Navigation

In Deutschland leben hunderttausende mittelloser Menschen ohne Krankenversicherung. Zu ihnen gehören in erster Linie Migranten mit Flüchtlings- bzw. unsicherem Aufenthalts- oder Arbeitsstatus. Ebenso betroffen sind insolvent gewordene Selbständige, Studenten, zahlungsunfähige Besucher aus dem Ausland und ungezählte andere, irgendwie in materielle Not geratene Personen.

Zur Versorgung dieser Patienten unterhält der Malteser Hilfsdienst e.V. in Darmstadt - ähnlich wie in 19 weiteren Großstädten - die ehrenamtliche Anlaufstelle Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung (ehem. Malteser-Migranten-Medizin MMM). Hier erhalten Bedürftige kostenfreie ärztliche Behandlung und sozialmedizinische Beratung. Träger ist der Malteser Hilfsdienst e.V. in Mainz, Projektleiter der dortige Diözesangeschäftsführer Roy Kanzler.

Praxisräume und Medizintechnik stellt das Marienhospital Darmstadt zur Verfügung Die medizinische Behandlung in der Praxis erfolgt durch 9 Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen und 9 Mitarbeiterinnen für den Verwaltungs- und Aufnahmebereich.

Unsere Sprechstunden finden jeden Mittwoch von 14.30 bis 18.00 Uhr im Marienhospital statt, Martinspfad 72, 64285 Darmstadt.

Unser Team - wir helfen:

Teamfoto Malteser Migranten Medizin in Darmstadt

Öffnungszeiten:
Arzt-Sprechstunde jeden Mittwoch
14.30 bis 18.00 Uhr

Telefon 06151 406-116
Fax 06151 406-194
mmm-darmstadt@
web.de

Martinspfad 72
64285 Darmstadt

Weitere Informationen

TV-Mitschnitt: ZDF "Drehscheibe"


Logo MRE-Netzwerk Südhessen
Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE19370601934001155011  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX